Presseinformationen

""
""

Weitere Pressemitteilungen finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz.

Dort können Sie sich auch in einen E-Mailverteiler aufnehmen lassen, durch welchen in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert wird.

Weitere Pressemitteilungen finden Sie auf der Seite des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz.

Dort können Sie sich auch in einen E-Mailverteiler aufnehmen lassen, durch welchen in Presseinformationen und Terminankündigungen über die Arbeit im Geschäftsbereich informiert wird.

05.03.2021

Bodenschutz, Düngung

Erfassung von Wirtschaftsdüngertransporten

Potsdam – Seit dem Jahr 2021 müssen Abgeber und Empfänger von Wirtschaftsdünger sowie Stoffen, die Wirtschaftsdünger enthalten, ihre Aufzeichnungen in elektronischer Form im Meldeprogramm Wirtschaftsdünger des Landes Brandenburg eintragen. Das Land reagiert mit der verbesserten Erfassung auf die seit 2017 zu beobachtende Zunahme von Wirtschaftsdüngertransporten. Aufgrund der großen Nachfrage werden nun zusätzliche Schulungen zu Anwendung des Meldeprogramms für Landwirtinnen und Landwirte am 10. März angeboten. Weiterlesen ...

04.02.2021

Pflanzenschutz

Fit für die kommende Gartensaison

Potsdam – Im Februar denken viele Heim- und Hobbygärtnernde bereits an die anstehende Gartensaison. Unterstützung beim Schutz des Gartens vor unliebsamen Schadinsekten und -organismen gibt die vom Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) gemeinsam mit den Ländern Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen herausgegebene Broschüre zum Pflanzenschutz im hauseigenen Garten. Weiterlesen ...

08.01.2021

Flurneuordnung

Unternehmensflurbereinigungsverfahren Unteres Odertal geht in die Schlussphase

Potsdam / Schwedt/Oder – Mit der Genehmigung und der Bekanntgabe des Flurbereinigungsplans im Verfahrensteilgebiet Süd I geht das Unternehmensflurbereinigungsverfahren für den Nationalpark Unteres Odertal nun in die Schlussphase. Die Flurbereinigung wurde im Jahr 2000 für eine Gebietskulisse von zirka 19.500 Hektar angeordnet, um die privaten Eigentümer aus dem Nationalpark herauszutauschen. Damit werden die Voraussetzungen für die Weiterentwicklung des einzigen deutschen Auennationalparks geschaffen, insbesondere für das Entstehen großräumiger Wildnisgebiete. Weiterlesen ...

22.12.2020

Bodenschutz, Düngung

Novellierung der Brandenburgischen Düngeverordnung

Potsdam – Mit der gestrigen Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes Brandenburg tritt die novellierte Brandenburgische Düngeverordnung (BbgDüV) ab 1. Januar 2021 in Kraft. Die Anpassung war infolge der seit 1. Mai 2020 geltenden neuen Bundes-Düngeverordnung (DüV 2020) notwendig geworden. Die Regelungen gelten in den mit Nitrat belasteten Gebieten. Weiterlesen ...

01.12.2020

Tierzucht, -haltung

Tierschutz und Marktorientierung gleichzeitig fördern

Frankfurt (Oder) / Ruhlsdorf – Das Land Brandenburg beteiligt sich am Netzwerk Fokus-Tierwohl als Teil des Bundesprogramms Nutztierhaltung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Über drei Jahre sollen die Tierhalter in Deutschland durch einen umfassenden Wissenstransfer für eine tierwohlgerechte, umweltschonende und nachhaltige Nutztierhaltung von Rindern, Schweinen und Geflügel unterstützt werden. Koordiniert wird das in Brandenburg durch eine eigens dafür eingeführte Tierwohlmultiplikatorin. Neben dem Tier- und Umweltschutz sind auch Produktionsqualität und Marktorientierung wichtige Themen. Das Gesamtfördervolumen für alle Projektpartner beträgt 15 Millionen Euro. Weiterlesen ...

20.07.2020

Pflanzenschutz

Pflanzenschädlinge wandern in Siedlungsbereich ein

In der Zeit der Ernte und Abreife landwirtschaftlicher Kulturpflanzenbestände kann es dazu kommen, dass Pflanzenschädlinge in Gärten und sogar Häuser „einwandern“. In den letzten Tagen haben sich vermehrt Einwohnerinnen und Einwohner mit dieser Beobachtung an den Pflanzenschutzdienst gewandt. Das Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung rät, wie man sich in solchen Fällen verhalten sollte. Weiterlesen ...

17.07.2020

Pflanzenschutz

Essig mit Kirsche und Co

Die seit 2012 auch in Brandenburg auftretende Kirschessigfliege findet hier derzeit ideale Vermehrungsbedingungen vor und kann neben Kirschen auch an weiteren weichschaligen Obstkulturen massiven Schäden anrichten. Darauf weist der Pflanzenschutzdienst des Landesamtes für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung hin. Weiterlesen ...

04.06.2020

Flurneuordnung

Absteckung der geplanten neuen Grundstücke im Bodenordnungsverfahren Golzow

Das Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung informiert, dass im Gebiet des Bodenordnungsverfahrens Golzow in der Zeit von Juni bis Oktober 2020 die Absteckung der geplanten neuen Grundstücke erfolgt. Das Bodenordnungsgebiet umfasst eine Fläche von 2.920 Hektar und beinhaltet Teile der Gemarkungen Alt Tucheband, Neu Tucheband, Golzow, Friedrichsaue, Zechin, Gorgast und Manschnow. Weiterlesen ...

1 | 2 | weiter