Berufliche Bildung

Aktuelles zur Berufsausbildung

Stand 5. Mai 2020 – Aktualisierung erfolgt fortlaufend

Lehrgänge der Überbetrieblichen Ausbildung

Alle Auszubildende haben die Abstands- und Hygieneregeln des Bundeslandes, in dem der Lehrgang durchgeführt wird, einzuhalten!

  • Die Lehrgänge am Lehr- und Versuchsgut Köllitsch (Freistaat Sachsen) beginnen wieder am 4. Mai 2020.
    Hinweise für Auszubildende und Ausbildungsbetriebe:
    Die Hygieneregeln, welche vorerst bis einschließlich zum 20. Mai 2020 verbindlich gelten, schreiben vor, dass die Abstandsregelungen zu beachten und umfassende Hygieneregeln einzuhalten sind.
    Schutzmasken sind vorrätig, die Teilnehmer dürfen aber gern auch ihre eigenen Masken mitbringen und benutzen.
    Das Wohnheim ist nur in Einzelzimmerbelegung zu betreiben und die Selbstversorgung im Wohnheim und über die Teeküchen ist vorerst untersagt.
    Die Kantine vor Ort bietet ein reichhaltiges Angebot zu außerordentlich fairen Preisen, mit hohem hygienischem Standard und freundlichem Ambiente.
  • Die Lehrgänge an der LVGA Großbeeren (Land Brandenburg) beginnen wieder am 4. Mai 2020.
  • Die Lehrgänge am Zentrum für Tierhaltung und Technik Iden (Land Sachsen-Anhalt) beginnen wieder am 8. Juni 2020.
    Hinweise für Auszubildende und Ausbildungsbetriebe:
    Der Besucherfragebogen muss ausgefüllt und unterschrieben am Tag der Anreise abgegeben werden, da ansonsten das Gelände der LLG Iden nicht betreten werden darf.

Berufabschlussprüfungen

Auf Grund der Sondersituation wird auf eine vollständige Kontrolle der Ausbildungsnachweise (Berichtsheftkontrollen) durch die Zuständige Stelle für berufliche Bildung verzichtet.

WICHTIG!
Der zuständigen Ausbildungsberaterin ist spätestens bis zum 15. Mai 2020 die vollständig ausgefüllte und vom Auszubildenden und Ausbildenden unterschriebene „Erklärung des Ausbilders und des Auszubildenden zur Führung des schriftlichen Ausbildungsnachweises im Rahmen der Abschlussprüfung 2020“ zu senden.
Liegt diese nicht vor, ist keine Zulassung zur Prüfung möglich.

Die Zuständige Stelle für berufliche Bildung zu den Prüfungen Sommer 2020 unter den Bedingungen der Corona - Pandemie

Aktuelles zur Berufsausbildung

Stand 5. Mai 2020 – Aktualisierung erfolgt fortlaufend

Lehrgänge der Überbetrieblichen Ausbildung

Alle Auszubildende haben die Abstands- und Hygieneregeln des Bundeslandes, in dem der Lehrgang durchgeführt wird, einzuhalten!

  • Die Lehrgänge am Lehr- und Versuchsgut Köllitsch (Freistaat Sachsen) beginnen wieder am 4. Mai 2020.
    Hinweise für Auszubildende und Ausbildungsbetriebe:
    Die Hygieneregeln, welche vorerst bis einschließlich zum 20. Mai 2020 verbindlich gelten, schreiben vor, dass die Abstandsregelungen zu beachten und umfassende Hygieneregeln einzuhalten sind.
    Schutzmasken sind vorrätig, die Teilnehmer dürfen aber gern auch ihre eigenen Masken mitbringen und benutzen.
    Das Wohnheim ist nur in Einzelzimmerbelegung zu betreiben und die Selbstversorgung im Wohnheim und über die Teeküchen ist vorerst untersagt.
    Die Kantine vor Ort bietet ein reichhaltiges Angebot zu außerordentlich fairen Preisen, mit hohem hygienischem Standard und freundlichem Ambiente.
  • Die Lehrgänge an der LVGA Großbeeren (Land Brandenburg) beginnen wieder am 4. Mai 2020.
  • Die Lehrgänge am Zentrum für Tierhaltung und Technik Iden (Land Sachsen-Anhalt) beginnen wieder am 8. Juni 2020.
    Hinweise für Auszubildende und Ausbildungsbetriebe:
    Der Besucherfragebogen muss ausgefüllt und unterschrieben am Tag der Anreise abgegeben werden, da ansonsten das Gelände der LLG Iden nicht betreten werden darf.

Berufabschlussprüfungen

Auf Grund der Sondersituation wird auf eine vollständige Kontrolle der Ausbildungsnachweise (Berichtsheftkontrollen) durch die Zuständige Stelle für berufliche Bildung verzichtet.

WICHTIG!
Der zuständigen Ausbildungsberaterin ist spätestens bis zum 15. Mai 2020 die vollständig ausgefüllte und vom Auszubildenden und Ausbildenden unterschriebene „Erklärung des Ausbilders und des Auszubildenden zur Führung des schriftlichen Ausbildungsnachweises im Rahmen der Abschlussprüfung 2020“ zu senden.
Liegt diese nicht vor, ist keine Zulassung zur Prüfung möglich.

Die Zuständige Stelle für berufliche Bildung zu den Prüfungen Sommer 2020 unter den Bedingungen der Corona - Pandemie

Die Berufliche Bildung nimmt die Aufgaben der Zuständigen Stelle und der Zuständigen Behörde für berufliche Bildung im Bereich Landwirtschaft und Hauswirtschaft gemäß Berufsbildungs-Gesetz (BBiG) wahr. Dazu gehören die Mitarbeiter im zentralen Referatssitz in Teltow sowie insgesamt zehn regional tätige Ausbildungsberater/innen.

 Die Schwerpunktaufgaben sind:

  • Anerkennung von Ausbildungsstätten
  • Anerkennung der fachlichen Eignung von Ausbildern
  • Überwachung und Kontrolle der Ausbildung in den Ausbildungsstätten
  • Führung des Verzeichnisses der eingetragenen Ausbildungsverträge
  • Organisation und Durchführung aller Prüfungen im Bereich der beruflichen Aus- und Fortbildung für die Land- und Hauswirtschaft
  • Beratung aller an der Ausbildung Beteiligten
    Regionale Zuständigkeiten der Ausbildungsberater

Die Berufliche Bildung nimmt die Aufgaben der Zuständigen Stelle und der Zuständigen Behörde für berufliche Bildung im Bereich Landwirtschaft und Hauswirtschaft gemäß Berufsbildungs-Gesetz (BBiG) wahr. Dazu gehören die Mitarbeiter im zentralen Referatssitz in Teltow sowie insgesamt zehn regional tätige Ausbildungsberater/innen.

 Die Schwerpunktaufgaben sind:

  • Anerkennung von Ausbildungsstätten
  • Anerkennung der fachlichen Eignung von Ausbildern
  • Überwachung und Kontrolle der Ausbildung in den Ausbildungsstätten
  • Führung des Verzeichnisses der eingetragenen Ausbildungsverträge
  • Organisation und Durchführung aller Prüfungen im Bereich der beruflichen Aus- und Fortbildung für die Land- und Hauswirtschaft
  • Beratung aller an der Ausbildung Beteiligten
    Regionale Zuständigkeiten der Ausbildungsberater

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen

Landwirtschaft
 

Kontakt

Abteilung 4 - Landwirtschaft
Abteilung:
Berufliche Bildung
Ansprechpartner:
Name:
Dr. Gernod Bilke
Position:
Referatsleiter
E-Mail:
gernod.bilke@­lelf.brandenburg.de
Telefon:
+49 3328 436 200
Fax:
+49 3328 436 204