Mais

Maisbestand Maisbestand © LELF

Mais ist auf Grund seines sehr hohen Ertrags- und Energiepotentials die wichtigste Ackerfutterpflanze. Außerdem ist Mais infolge der unterschiedlichen Verwertungsmöglichkeiten, die von der traditionellen Maissilage über Lieschkolbenschrot- und CCM-Silage bis hin zur reinen Körnernutzung reichen, auch die vielseitigste Futterpflanze. Die Energie kommt bei der Maispflanze vor allem aus dem Korn. Deshalb sind alle pflanzenbaulichen Maßnahmen (Sortenwahl, Aussaattermin, Düngung, Pflanzenanzahl, Unkrautbekämpfung usw.), die eine kräftige Entwicklung der Einzelpflanze und eine gute Kolbenausbildung gewährleisten von besonderer Bedeutung. 


Letzte Aktualisierung: 09.02.2017

Kontakt

Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung
Paulinenaue

Grünland
Dr. Frank Hertwig
email an: Frank Hertwig
Tel:  033237 / 848 101
Fax: 033237 / 848 100