Arbeitsbesuch des Agrarministers in Paulinenaue

Ökolandbautag
Ökolandbautag
© LELF

Auch wenn der geplante Tag des ökologischen Landbaus corona-bedingt ausfallen musste, besuchten am 11. Juni 2020 Agrarminister Herr Vogel und Staatssekretärin Frau Bender das Referat Ackerbau und Grünland in Paulinenaue, um sich über die Aktivitäten zum Ökolandbau an diesem Standort zu informieren.

Sie wurden von der Präsidentin des Landesamtes für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF), Frau Dr. Paul-Pollack, herzlich mit einem Grußwort willkommen geheißen. Anschließend gab Frau Kirchner, Leiterin des Referates 32 im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, einen aktuellen Überblick über Struktur und Agrarförderung des Ökolandbaus in Brandenburg.

Herr Dr. Hertwig, Leiter des Referates 42 im LELF, stellte danach die Aufgaben und die Ackerbau- und Grünlandversuchsflächen des Referates vor. Frau Belkner, Fachreferentin Ökolandbau und Cross Compliance informierte im Anschluss über die aktuellen und geplanten Versuche zum Ökolandbau und zur Umsetzung der Ackerbaustrategie. Herr Dr. Barthelmes, Fachreferent Versuchswesen im gleichen Referat, berichtete dann über die Landessortenversuche zum ökologischen Landbau im Land Brandenburg.

Bei der nachfolgenden Besichtigung der Flächen wurden direkt am Feld Ergebnisse zu den ökologisch bewirtschafteten Versuchen vorgestellt und der Stand der Bauarbeiten des neuen Verwaltungs- und Laborgebäudes für das Referat Ackerbau und Grünland in Augenschein genommen.

Der Minister und die Staatssekretärin zeigten großes Interesse an den aktuellen und den geplanten Versuchen für den ökologischen Landbau und hinsichtlich der Ackerbaustrategie und bedankten sich für die gute Vorbereitung des Arbeitsbesuches.

12. Juni 2020

Auch wenn der geplante Tag des ökologischen Landbaus corona-bedingt ausfallen musste, besuchten am 11. Juni 2020 Agrarminister Herr Vogel und Staatssekretärin Frau Bender das Referat Ackerbau und Grünland in Paulinenaue, um sich über die Aktivitäten zum Ökolandbau an diesem Standort zu informieren.

Sie wurden von der Präsidentin des Landesamtes für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF), Frau Dr. Paul-Pollack, herzlich mit einem Grußwort willkommen geheißen. Anschließend gab Frau Kirchner, Leiterin des Referates 32 im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, einen aktuellen Überblick über Struktur und Agrarförderung des Ökolandbaus in Brandenburg.

Herr Dr. Hertwig, Leiter des Referates 42 im LELF, stellte danach die Aufgaben und die Ackerbau- und Grünlandversuchsflächen des Referates vor. Frau Belkner, Fachreferentin Ökolandbau und Cross Compliance informierte im Anschluss über die aktuellen und geplanten Versuche zum Ökolandbau und zur Umsetzung der Ackerbaustrategie. Herr Dr. Barthelmes, Fachreferent Versuchswesen im gleichen Referat, berichtete dann über die Landessortenversuche zum ökologischen Landbau im Land Brandenburg.

Bei der nachfolgenden Besichtigung der Flächen wurden direkt am Feld Ergebnisse zu den ökologisch bewirtschafteten Versuchen vorgestellt und der Stand der Bauarbeiten des neuen Verwaltungs- und Laborgebäudes für das Referat Ackerbau und Grünland in Augenschein genommen.

Der Minister und die Staatssekretärin zeigten großes Interesse an den aktuellen und den geplanten Versuchen für den ökologischen Landbau und hinsichtlich der Ackerbaustrategie und bedankten sich für die gute Vorbereitung des Arbeitsbesuches.

12. Juni 2020

Landwirtschaft
 
Abteilung 4 - Landwirtschaft
Abteilung:
Ökologischer Landbau
Ansprechpartner:
Christine Belkner
E-Mail:
christine.belkner@­lelf.brandenburg.de
Telefon:
+49 33237 848 102
Fax:
+49 331 27548 3579