Online-Präsentationen als Ersatz für die Winterschulungen

bis |

In der Saison 2020/2021 werden vom Pflanzenschutzdienst Brandenburg aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation keine Winterschulungen zum Erhalt der Sachkunde im dreijährigen Turnus gemäß §7 PflSchSachkV angeboten. Dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihrer Fortbildungsverpflichtung nachkommen können:

1. Nachträgliche Bescheinigung des Besuchs einer Winterschulung durch den Pflanzenschutzdienst

Sie waren im Jahr 2020 oder 2019 bei einer Winterschulung des Pflanzenschutzdienstes Brandenburg und haben sich keine Fortbildungsbescheinigung ausstellen lassen. Bitte melden Sie sich mit der Angabe Ihrer persönlichen Daten und der besuchten Winterschulung (Datum und Ort) schriftlich oder per E-Mail. Die Kosten für die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung betragen 20 Euro. Die Fortbildungsbescheinigung gilt ab dem Datum der zurückliegenden besuchten Winterschulung für 3 Jahre.

2. Fortbildungen externer Bildungsträger

Anerkannte Fortbildungen gemäß §7 PflSchSchkV werden weiterhin von externen Anbietern, wie zum Beispiel Landwirtschaftsschulen, durchgeführt. Die aktuelle Liste der anerkannten Fortbildungen in Brandenburg finden Sie auf unserer Internetseite: www.isip.de/psd-bb unter Termine

3. Online-Fortbildungen

Anerkannte Online-Fortbildungen bieten eine flexible Gestaltung der Fortbildungspflicht gemäß §7 PflSchSachkV und sind ebenfalls abrufbar auf: www.isip.de/psd-bb unter Termine.

Ab 10. Februar 2021 werden aktuelle Fachinformationen zum Allgemeinen Pflanzenschutz sowie Pflanzenschutz in der Landwirtschaft und im Gartenbau mit dem Schwerpunkt Brandenburg auf unserer Internetseite www.isip.de/psd-bb zur Verfügung gestellt.

In der Saison 2020/2021 werden vom Pflanzenschutzdienst Brandenburg aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation keine Winterschulungen zum Erhalt der Sachkunde im dreijährigen Turnus gemäß §7 PflSchSachkV angeboten. Dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihrer Fortbildungsverpflichtung nachkommen können:

1. Nachträgliche Bescheinigung des Besuchs einer Winterschulung durch den Pflanzenschutzdienst

Sie waren im Jahr 2020 oder 2019 bei einer Winterschulung des Pflanzenschutzdienstes Brandenburg und haben sich keine Fortbildungsbescheinigung ausstellen lassen. Bitte melden Sie sich mit der Angabe Ihrer persönlichen Daten und der besuchten Winterschulung (Datum und Ort) schriftlich oder per E-Mail. Die Kosten für die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung betragen 20 Euro. Die Fortbildungsbescheinigung gilt ab dem Datum der zurückliegenden besuchten Winterschulung für 3 Jahre.

2. Fortbildungen externer Bildungsträger

Anerkannte Fortbildungen gemäß §7 PflSchSchkV werden weiterhin von externen Anbietern, wie zum Beispiel Landwirtschaftsschulen, durchgeführt. Die aktuelle Liste der anerkannten Fortbildungen in Brandenburg finden Sie auf unserer Internetseite: www.isip.de/psd-bb unter Termine

3. Online-Fortbildungen

Anerkannte Online-Fortbildungen bieten eine flexible Gestaltung der Fortbildungspflicht gemäß §7 PflSchSachkV und sind ebenfalls abrufbar auf: www.isip.de/psd-bb unter Termine.

Ab 10. Februar 2021 werden aktuelle Fachinformationen zum Allgemeinen Pflanzenschutz sowie Pflanzenschutz in der Landwirtschaft und im Gartenbau mit dem Schwerpunkt Brandenburg auf unserer Internetseite www.isip.de/psd-bb zur Verfügung gestellt.