Anträge auf Zuwendungen für die Futterversorgung landwirtschaftlicher Unternehmen mit Tierhaltung zur Milderung der Auswirkungen der Dürre 2018

Feld mit Strohballen © Uschi Dreiucker/pixelio.de
Ab sofort sind Anträge auf Zuwendungen für die Futterversorgung landwirtschaftlicher Unternehmen mit Tierhaltung zur Milderung widriger Witterungsverhältnisse im Jahr 2018 möglich. weiter

Obstbauversuchsstation Müncheberg - Selbstpflücke

ApfelbaumApfelbaum © LELF

Die Selbstpflücke für Äpfel, Pflaumen und Birnen findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr und freitags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr statt.

Bitte beachten:

An den Wochenenden ist geschlossen!

Walnussschalenfliegen

08.10.2018 Walnussschalenfliegen breiten sich immer weiter aus: Möglichkeiten zur Bekämpfung noch nicht praxisgerecht

Walnussfruchtfliege (Rhagoletis suavis) Walnussfruchtfliege (Rhagoletis suavis) ©LELF
Frankfurt (Oder) – Der Pflanzenschutzdienst im Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) weist auf Schäden durch im Land weit verbreitete Walnussschalenfliegen (Rhagoletis completa  und R. suavis) hin. An ... weiter

Bodenschutz und Düngung

Besucher auf dem Feld Bodenschutztag © LELF
Neu! - Aktuelle Hinweise zur Berücksichtigung von Ernteausfällen aufgrund von Trockenheit oder Feldbränden im jährlichen betrieblichen Nährstoffvergleich für Stickstoff (§ 8 (5) Düngeverordnung) und das dazugehörige Formblatt können hier abgerufen werden. weiter

Wirtschaftsergebnisse landwirtschaftlicher Unternehmen Brandenburgs im Wirtschaftsjahr 2016/2017 - Neu!

Titelblatt Wirtschaftsergebnisse 2016/2017 © Rainer Sturm/pixelio.de
Im Wirtschaftsjahr 2016/17 verzeichneten die ausgewerteten konventionellen Betriebe eine Verbesserung des wirtschaftlichen Ergebnisses um 12 Prozent. Einem grundsätzlichen wirtschaftlichen Aufschwung gegenüber dem von drastischen Einkommensverlusten gekennzeichneten Vorjahr standen die unterdurchschnittliche Ernte 2016, niedrige Erzeugpreise für Marktfrüchte und der sich nur allmählich erholende Milchmarkt entgegen. weiter

Besitzeinweisung im Bodenordnungsverfahren Neurüdnitz - Neuküstrinchen

Holzpflöcke Holzpflöcke © vlf Brandenburg
Das Bodenordnungsverfahren Neurüdnitz-Neuküstrinchen liegt im Kreis Märkisch-Oderland und umfasst eine Fläche von 2.760 Hektar. Im Mai / Juni fand die Absteckung der geplanten neuen Grundstücksgrenzen statt. Sämtliche Grenzpunkte im Verfahrensgebiet wurden durch Holzpflöcke in der Örtlichkeit gekennzeichnet und die neuen Grenzen den Eigentümern persönlich angezeigt. Ab 1. September 2018 erfolgt nun je nach angebauter Kultur der Besitzübergang von den alten in die neuen Grundstücke. weiter

Brückenbau in der Flurbereinigung Ortwig – Neubarnim

Brückenübergabe Brücke bei Letschin © LELF
Im Flurbereinigungsverfahren Ortwig – Neubarnim wurde die erste Baumaßnahme "Ersatzneubau der Brücke über den Jesargraben" abgeschlossen. Im Mai 2018 fand die feierliche Übergabe an die Gemeinden statt. Landwirte, Vertreter des Vorstandes, der Gemeinden, des Baubetriebes, des Verbandes für Landentwicklung und Flurneuordnung und des Landesamtes für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung waren gekommen, um die gute Zusammenarbeit und den erfolgreichen Abschluss der Baumaßnahme zu würdigen. weiter

Tag des Schweinehalters 2018

ein Schwein © LELF
Mit unserem diesjährigen Tag des Schweinehalters am 26. September 2018 haben wir die Zukunft der Brandenburger Schweinehaltung im Programm. Noch ist die Lage wegen fehlender rechtlicher Regelungen unübersichtlich. Dennoch zeichnen sich Tendenzen der Entwicklung zunehmend deutlicher ab. Es geht um die drei K - Kastration, Kastenstand und Kupierverzicht. Innovative Lösungen sind gefragt, die es Ihnen erlauben, auch zukünftig mit der Schweinehaltung ein vernünftiges Einkommen zu erzielen. weiter