Leiter der Abteilungen

Abteilungsleiter Service und Fördermanagement Peter Hartig

© LELF

Peter Hartig wurde am 06. Mai 1958 in Mindelheim (Bayern) geboren.

Nach dem Abitur 1979, Wehrdienst und verschiedenen freiwilligen Tätigkeiten im sozialen Bereich studierte er von 1981 – 1985 Rechtswissenschaften in Bayreuth. Nach dem 2. juristischen Staatsexamen  war Peter Hartig zunächst in der Wehrverwaltung des Bundes tätig. Von 1989-1991 in der Wehrbereichsverwaltung in München als Dezernent, von 1991 – 1994 als Behördenleiter (Kreiswehrersatzamt Frankfurt/Oder) und von 1994 – 1996 als Dezernatsleiter für die Personalangelegenheiten der 3.700 Beamten der Wehrverwaltung im sogenannten Beitrittsgebiet.

Seit April 1996 leitet Peter Hartig die Abteilung im Landesamt, zu der seit 2002 neben den klassischen Verwaltungsaufgaben auch landesweite Aufgaben der EU-Agrarförderung gehören.

Peter Hartig ist ständiger Vertreter des Präsidenten in Verwaltungsangelegenheiten.

 

Abteilungsleiter Landentwicklung und Flurneuordnung

Rainer Sünderhauf

© LELFRainer Sünderhauf, geboren am 20.November 1957 in Hundsmühlen über Oldenburg (Oldb), hat in Freiburg i. Br. und Göttingen Jura studiert. Nach der zweiten Staatsprüfung war er Rechtsanwalt und in einem Wirtschaftsunternehmen in Hamburg beschäftigt.

Seit 1992 hat Rainer Sünderhauf  zunächst allgemeine Justitiariatsaufgaben in der Zentralabteilung des Ministeriums für Landwirtschaft Umweltschutz und Raumordnung, später in der Abteilung für Agrarpolitik, Gemeinschaftsaufgabe, überbetriebliche Agrarstrukturförderung, Beratung, Bildung und agrarsoziale Angelegenheiten wahrgenommen. Seit 1997 war er vorrangig mit Fach- und Rechtsangelegenheiten der überbetrieblichen Förderung und Flurbereinigung betraut.

 

  

Abteilungsleiterin Pflanzenschutzdienst

Sylvia Knopke

© LELFFrau Sylvia Knopke wurde am 7. Oktober 1962 in Naumburg an der Saale geboren.

Nach dem Abschluss des Abiturs und einem Jahr Vorpraktikum in einem landwirtschaftlichen Betrieb im Kreis Angermünde absolvierte sie das Studium in der Fachrichtung Pflanzenproduktion an der Humboldt-Universität zu Berlin. Es erfolgte eine Spezialisierung auf das Fachgebiet Pflanzenschutz, in dem sie auch ihre Diplomarbeit verfasste.

Im Jahr 1987 nahm sie ihre Tätigkeit beim Pflanzenschutzamt des Bezirkes Cottbus auf und arbeitete dort zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Schaderregerüberwachung/Warndienst , später als Pflanzenschutzberaterin auf dem Gebiet des Pflanzenschutzes im Ackerbau und im Gartenbau.

Mit der Umstrukturierung des Pflanzenschutzdienstes war sie ab 1997 Fachdezernentin für Pflanzenschutz im Gemüse- und Zierpflanzenbau in Frankfurt (Oder).

Im Jahr 2003 übernahm sie die Leitung der Abteilung Vollzug und Kontrolle im Pflanzenschutz, heute Pflanzenschutzdienst, in Frankfurt (Oder).

Frau Knopke hat 2 Töchter und wohnt in Cottbus.



Abteilungsleiter Landwirtschaft

Dr. Jürgen Trilk

Dr. Jürgen TrilkDr. Jürgen Trilk ©LELF Dr. Jürgen Trilk wurde am 3. Februar 1956 in Braunsberg, Kreis Ruppin geboren.

Im Anschluss an Abitur und Wehrdienst absolvierte er ein Studium der Fachrichtung Tierproduktion an der Humboldt-Universität zu Berlin. Nach Diplomabschluss und anschließendem Forschungsstudium promovierte er zum Dr. agriculturarum im Fachgebiet Tierzüchtung. Er war mehrere Jahre am Fachbereich Tierzüchtung und Haustiergenetik der Berliner Universität in verschiedenen Forschungsprojekten tätig.

Mit der Gründung der Lehr- und Versuchsanstalt für Tierzucht und Tierhaltung Ruhlsdorf/Groß Kreutz 1992 übernahm er die Aufgabe des Abteilungsleiters für den Bereich Rinder und Schafe. In den nachfolgend gebildeten Einrichtungen Landesanstalt für Landwirtschaft und dem ehemaligen Landesamt für Verbraucherschutz und Landwirtschaft zeichnete er für den gesamten Bereich der Tierzucht und Tierhaltung verantwortlich.

 

Letzte Aktualisierung: 08.06.2016