Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten!

Hauptsitz Frankfurt (Oder) Müllroser Chausssee LELF - Müllroser Chaussee ©LELF
Das LELF mit seinem Hauptsitz in Frankfurt (Oder) ist seit über 25 Jahren als Landesoberbehörde und nachgeordnete Behörde des Ministeriums für Ländliche Entwikclung, Umwelt und Landwirtschaft(MLUL) mit seinen Aufgaben in Brandenburg für ländliche Entwicklung, Flurneuordnung, Landwirtschaft, Pflanzenschutz sowie für IT-gestützte Zahlungsverfahren und die Vor-Ort-Kontrollen für die gesamte EU-Agrarförderung tätig. Auf der Grundlage eines Staatsvertrages arbeiten wir zum Teil auch für Berlin. In allen Fachbereichen stehen Ihnen fachlich unabhängige Ansprechpartner mit langjähriger Berufserfahrung zur Verfügung.
weiter

Änderung Telefonnummern am Hauptsitz Frankfurt (Oder) und am Dienstsitz Wünsdorf

Im OfficeIm Office ©Rainer Sturm / pixelio.de

Neue Rufnummer des LELF

Wir bitten um Beachtung! Ab dem 17.01. 2017 wird die TK-Anlage in Frankfurt (Oder) umgestellt. Mit der Umstellung gelten die neue Telefon-  und Faxnummern für das Landesamt  in Frankfurt (Oder). Statt bisher "0335 / 560 - Nebenstelle"  lauten die neuen Rufnummern: "0335 / 60676 - Nebenstelle".   Die Nebenstellen / Durchwahlen der jeweiligen Bediensteten s... weiter

Aquakultur und Binnenfischerei

28.12.2016 Presseinformation

Heimischer Karpfen gedeiht auch dank EU: Förderung der Aquakultur und Binnenfischerei

Frankfurt (Oder) – Die Förderung der Aquakultur und Binnenfischerei aus dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds(EMFF) sowie aus Mitteln des Landes Brandenburg ist angelaufen, informiert das Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und ... weiter

Neue Rufnummer des LELF

Wir bitten um Beachtung! Ab dem 17.01. 2017 wird die TK-Anlage in Frankfurt (Oder) umgestellt. Mit der Umstellung gelten die neue Telefon-  und Faxnummern für das Landesamt  in Frankfurt (Oder). Statt bisher "0335 / 560 - ... weiter

Buchführungsergebnisse Veredlungsbetriebe - Neu!

Auswertung der Buchführungsergebnisse von Veredlungsbetrieben im Wirtschaftsjahr 2014/2015

© TLL, Simone Müller
Buchführungsabschlüsse Schweineproduktionsbetrieben und Geflügelhaltern wurden im Rahmen eines bundesländerübergreifenden Projektes ausgewertet. Das Wirtschaftsjahr 2014/15 war im Durchschnitt der ausgewerteten Betriebe nur von mäßigem Erfolg gekrönt. Zwischen den Betrieben bestehen allerdings enorme Unterschiede im wirtschaftlichen Ergebnis. Der vertikale Betriebsvergleich spiegelt die hohe Sensibilität der Veredlungsproduktion gegenüber den Produkt- und Betriebsmittelmärkten wider. weiter

Pflanzenbautag 2016

Pflanzenbautag des Referates Ackerbau, Grünland am 29. November 2016 in Groß Kreutz – OT Götz

Maisfeld © LELF
Es ist bereits Tradition geworden, dass das LELF zum Jahresende über aktuelle Themen zum Pflanzenbau informiert. Am 29. November 2016 fand daher der diesjährige Pflanzenbautag im Zentrum für Gewerbeförderung in Groß Kreutz – Ortsteil Götz statt. Kernthemen der Veranstaltung bildeten die "Aktuellen Ergebnisse zum Maisanbau und zur Düngung". Etwa 130 Landwirte, Berater sowie Mitarbeiter von Ämtern und Institutionen waren der Einladung des Referates Ackerbau, Grünland gefolgt. weiter

Buchführungsergebnisse spezialisierter Schafbetriebe - Neu!

Auswertung der Buchführungsergebnisse für das Wirtschaftsjahr 2014/2015

©TLL, Maik Schwabe
Für die vorliegende Auswertung im Rahmen eines bundesländerübergreifenden Projektes standen Buchführungsabschlüsse von 64 spezialisierten Schafhaltern in Rechtsform einer Natürlichen Person zur Verfügung. Das mittlere wirtschaftliche Ergebnis der Schäfereien stieg gegenüber dem Vorjahr auf 29,1 T€/AK leicht an und entsprach damit dem in der Landwirtschaft insgesamt erreichten Niveau. Aufgrund der spezifischen betrieblichen Voraussetzungen sind die Schafhalter mehrheitlich nicht der Markt- und Ertragsvolatilität ausgesetzt. weiter

Tag des Schweinehalters 2016

© LELF
Den Tag des Schweinehalters am 19. Oktober 2016 in der Heimvolksschule Seddiner See besuchten über 80 Landwirte. Das Programm widmete sich den aktuell anstehenden Problemkreisen der Schweinehaltung, wie Umgestaltung der Haltungsbereiche für mehr Tiergerechtheit, Reduzierung der Stickstoffausscheidungen und der wirtschaftlichen Situation. weiter

Kontakt

Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung
Frankfurt (Oder)

Öffentlichkeitsarbeit
Bärbel Oesterreich
email an: Bärbel Oesterreich
Tel.: 0335 / 60676 2408
Fax: 0335 / 60676 2404



Anlagen

  • Faltblatt LELF