Weitere Ausbreitung des Buchsbaumzünslers

Buchsbaumzünsler-Schadbild Buchsbaumzünsler-Schadbild ©LELF
Die Larven können bei hoher Besatzdichte an den Buchsbäumen stärkere Fraßschäden bis hin zum Kahlfraß und nachfolgendem Absterben verursachen. Aber auch bereits bei leichten bis mittleren Fraßschäden können gerade Form-Buchsbäume durch den Rückschnitt der verkahlten Zweigpartien in ihrer Zierwirkung stark beeinträchtigt werden. weiter

Bakterielles Rosskastaniensterben

RosskastanieRosskastanie ©LELF, Bianka Zimmer

Der aktuelle Onlineratgeber informiert über die Krankheit, deren Erkennung und Verwechslungsmöglichkeiten und gibt Handlungsempfehlungen zur Vorbeugung einer weiteren Krankheitsausbreitung im öffentlichen Grün.

Zielgruppe sind Fachleute, die im Bereich Baumschulen und öffentlichen Grün arbeiten.

Bakterielles Rosskastaniensterben

Giftiges Jakobskreuzkraut auf Wiesen und Weiden

Pferdeweide mit Jakobskreuzkraut Pferdeweide mit Jakobskreuzkraut ©LELF
In den letzten Wochen fielen besonders an den Straßenrändern die gelben Blüten des giftigen Frühlingskreuzkrautes auf. Auf Wiesen und Weiden ist daneben nun häufiger das Jakobskreuzkraut, eine einheimische Pflanze, zu finden. Da die Pflanzen stark giftig sind, gilt für Flächen, die zur Futtererzeugung dienen, eine Null-Toleranz. weiter

Tierzuchtreport 2016 - Online

Deckblatt Tierzuchtreport Berichtsjahr 2016 © LELF
Der Tierzuchtreport des Landes Brandenburg Berichtsjahr 2016 erscheint wieder ausschließlich als Onlineversion. Die zum Download bereitstehende Broschüre gibt u.a. Auskunft über die Entwicklung der Tierbestände, aktuelle Ergebnisse aus den Leistungsprüfungen und den Zuchtwertschätzungen sowie zu den erfolgreichsten Züchtern aus nationalen und Brandenburger Leistungsvergleichen. weiter

Bienenschutz bei Pflanzenschutzmaßnahmen beachten!

Die Blüte vieler wichtiger Trachtpflanzen für die Honigbiene wie Raps und Obstkulturen hat begonnen oder steht unmittelbar bevor. Die Honigbiene ist als Bestäuberinsekt sehr bedeutsam und leistet – wie auch viele Wildbienenarten und Hummeln - hervorragende Dienste bei der Ertragsbildung der Kulturpflanzen. Jedoch sind jetzt auch viele Schadorganismen aktiv. Bei unumgänglichen Pflanzenschutzmaßnahmen während der Blüte von Kulturpflanzen ist dem Schutz der Honigbiene und anderer Blütenbesucher besondere Aufmerksamkeit zu widmen. weiter

Veranstaltungen

Veranstaltungen des LELF

© Gerd Altmann / pixelio.de
Sie finden auf dieser Seite eine Übersicht der Veranstaltungen des Landesamtes. Gehen Sie dazu auf den nachstehenden ersten Link. Er führt Sie zum Bildungs- und Veranstaltungsangebot unseres Hauses. Ausgewiesen sind zudem auf dieser Seite die aktuell ... weiter

Öffentliche Stellenausschreibungen

© Anton Porsche, pixelio.de
Das Landesamt sucht für die aufgelisteten Aufgabengebiete geeignete Beschäftigte. Interessierte werden gebeten, ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die im jeweiligen Ausschreibungstext genannte Anschrift zu senden. weiter

Kontakt

Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung
Frankfurt (Oder)

Öffentlichkeitsarbeit
Bärbel Oesterreich
email an: Bärbel Oesterreich
Tel.: 0335 / 60676 2408
Fax: 0335 / 60676 2404



Anlagen

  • Faltblatt LELF