Förderung des Fischereiwesens in Brandenburg aus der Fischereiabgabe

Lachsbrut Lachsbrut © S. Zahn
In den vergangenen Jahren erfolgte die Projektförderung für zahlreiche Wiedereinbürgerungsmaßnahmen folgender Fischarten: Bachforelle, Große Maräne, Baltischer Stör sowie Lachs und Meerforelle. weiter

Wirtschaftsergebnisse landwirtschaftlicher Unternehmen Brandenburgs im Wirtschaftsjahr 2012/2013 - Neu!

Wirtschaftsergebnisse 2012/2013
Insgesamt 664 Jahresabschlüsse des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aus Testbetriebsnetz- und Auflagenbuchführung wurden in die Auswertung nach ausgewählten Selektionskriterien einbezogen. Der horizontale Betriebsvergleich dient Landwirten und Beratern als zusätzliche Orientierungshilfe für die eigene „Standortbestimmung“ und unterstützt die Ableitung von Entscheidungen für die weitere Entwicklung des Unternehmens. weiter

Neu: Online-Antrag für Pflanzenschutz-Sachkundenachweis

Sachkundekarte ©LELF
Mussten bisher Anträge auf Sachkundenachweis über Fax, E-Mail oder auf dem Postweg eingereicht werden, sind ab sofort Online-Anträge möglich. Eine entsprechende Datenbank ist seit 01.07.2014 freigeschaltet weiter

Jahresbericht 2013 - Neu!

Jahresbericht Landwirtschaft 2013

Jahresbericht Landwirtschaft 2013 Jahresbericht Landwirtschaft 2013
Der Jahresbericht Landwirtschaft dokumentiert die zusammenfassenden Ergebnisse der bearbeiteten Verwaltungsverfahren, durchgeführten Kontrollen und Prüfungen durch die verschiedenen Bereiche der Abteilung. Dies betrifft die Förderung und Beihilfegewährung sowie die Fachgebiete Düngung, Bodenschutz, Grünland, Saatenanerkennung und phytopathologische Spezialuntersuchungen, Sortenwesen, Handelsklassenkontrolle, Tierzucht, Fischerei und Berufliche Bildung. weiter

Milchquotenbörse

Übertragungsstelle Ost

©LELF
Nach der Milchabgabenverordnung vom 7. März 2007 erfolgt der Milchquotenhandel ab dem Übertragungstermin 1. Juli 2007 in zwei Übertragungsbereichen. Die Bundesländer Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen bilden den Übertragungsbereich Ost und die übrigen Bundesländer den Übertragungsbereich West. Die aktuellen Börsenergebnisse vom 01. Juli 2014 können hier abgerufen werden. weiter

Walnuss-Fruchtfliegen als Quarantäneschadorganismen gelistet

Rhagoletis suavis eine Fruchtfliegenart mit Schadpotenzial

Walnussfruchtfliege, Adulte auf Walnussfrucht Walnussfruchtfliege Rhagoletis completa, Adulte © DLR Rheinpfalz
Seit einigen Jahren tritt die Walnuss-Fruchtfliege (Rhagoletis completa) in Deutschland auf. Im Jahr 2013 wurde erstmals in Brandenburg (Kleinmachnow) und Deutschland auch die Walnuss-Schalen-Fruchtfliege (Rhagoletis suavis) festgestellt. weiter

Kontakt

Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung
Frankfurt (Oder)

Öffentlichkeitsarbeit
Bärbel Oesterreich
email an: Bärbel Oesterreich
Tel.: 0335 / 560 2408
Fax: 0335 / 560 2404



Anlagen

Organigramm LELF